Wir sind Schüler des Dr.-Konrad-Duden-Gymnasiums und beschäftigten uns im Rahmen der Projektarbeit im Fachbereich Informatik mit der Entwicklung eines interaktiven Dudenmuseums.

Jeder Schüler wählt am Ende der 10. Klasse selbstständig Fächer mit erhöhtem und grundlegendem Anforderungsniveau. Es besteht hier die Möglichkeit, das Fach Informatik neu zu belegen. Ziel in diesem Fachbereich ist es, neben dem Erlernen von Kenntnissen in der allgegenwärtigen Informatik, das Schreiben einer Projektarbeit zu Beginn der Klassenstufe 12/2. In dieser Arbeit fließen bereits gelernte Kenntnisse in Sachen Programmierung ein. Es ist gerne gesehen, wenn man seinen Horizont diesbezüglich erweitert.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken des interaktiven Dudenmuseums.

Yannic Römer und Adrian Bauer